Auberginen mit Miso (Nasu Dengaku)

Zutaten für 4 Personen

4

Grosszügige Prise

2 EL

2 EL

2 EL

1 EL

1 EL

1 EL

80g

Mittelgrosse Auberginen

Grossz gige Prise

Grossz gige Prise

Sake zum Koche

Zucker

Shiaoxing Wein (oder Bouillon)

Sesamol

Fein gehackter Ingwer

Weisse Misopaste

Weisse und schwarze Sesamkorner

Weisse und schwarze Sesamk rner

Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200°C vorheizen bzw. 180°C Umluft.
  • Die Auberginen waschen und trocken tupfen. Die Auberginen der Länge nach halbieren. Mit einem scharfen Messer ein Diamantenmuster ins Auberginenfleisch schnitzen.
  • Die Auberginenhälften auf einem Backblech arrangieren. Mit Salz bestreuen und leicht einmassieren. 30min so ruhen lassen.
  • Mit einem Küchenpapier Wasser vom Auberginenfleisch abtupfen. Übrige Salzflocken abstreichen.
  • Mirin, Sake und den Shiaoxing Wein (oder Bouillon), Zucker, Sesamöl, Ingwer und Misopaste in einer kleinen schweren Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen.
  • Das ganze unter Rühren leicht köcheln lassen. Dann von der Hitze wegnehmen.
  • Die Sauce über die Auberginen verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen für 30-35min backen, bis die Auberginenhälften braun und weich sind.
  • Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen. Mit etwas Misopaste einstreichen. Nun die Kräuter und den Schnittlauch darüber streuen. Mit Sesamkörnern besprenkeln.
  • Dazu heissen Kokosreis und Radieschen Pickels servieren.